Kaufvertrag Auto

 
 

 

 


Der korrekte Vertrag
Beim Kauf eines Autos geht es meist um grössere Geldbeträge. Mit einem schriftlichen Vertrag sind Sie dabei auf der sicheren Seite. Nutzen Sie die Vorlage von AutoScout24.
01.05.2014 Stefan Luginbühl

Ein Autokauf ist meist eine grosse Investition. Um bei eventuellen Streitigkeiten auf der sicheren Seite zu sein, ist ein schriftlicher Vertrag Pflicht. ___________________________________________________________________

Download:
Vorlage Kaufvertrag (PDF)

Weitere Ratgeber auf AutoScout24:
Autokauf - Die wichtigsten Tipps
Autoverkauf - So verkaufen Sie Ihre Occasion
Autokosten - Wie viel kostet mich mein Auto?
Occasionsgarantien - Garantie fast wie ab Werk
___________________________________________________________________

Was muss im Kaufvertrag stehen?
In den Kaufvertrag für ein Auto gehören die Kontaktdaten beider Vertragsparteien. Dazu gehören Name, Adresse und Telefonnummer. Der simple Grund: Bei eventuellen Rechtsfällen muss aus dem Vertrag klar ersichtlich sein, welche Vertragsparteien am Handel beteiligt waren.

Weiter müssen natürlich alle wesentlichen Angaben des Fahrzeugs eingetragen werden. Dazu gehören Marke, Modellname und der Kilometerstand. Halten Sie zudem schriftlich fest, ob und wenn ja was für ein Unfallschaden vorhanden ist. ___________________________________________________________________

Achtung: Unfall ist nicht gleich Unfallwagen!
Die Beschreibung eines Autos als "unfallfrei" hat ihre Tücken. Denn bereits eine grössere Beule beim Parken gilt als Bagatellschaden. Das Auto darf anschliessend nicht mehr als "unfallfrei" bezeichnet werden.

Wird ein Auto explizit als "Unfallwagen" deklariert, heisst das, dass der Wagen erhebliche Schäden an den primären Bestandteilen (Aufhängung, Getriebe, Achsen,...) hat. Solche Autos bestehen mit grosser Wahrscheinlichkeit keine MFK-Prüfung mehr. ___________________________________________________________________

Auch vorgenommene Veränderungen (z.B. Tuning) gehören in den Vertrag. Listen Sie zudem die Zusatzausstattung mit möglichst genauer Bezeichnung auf.

Auto auf AutoScout24 gefunden? Drucken Sie das Inserat aus!
Haben Sie Ihr neues Fahrzeug auf AutoScout24 gefunden, drucken Sie unbedingt das komplette Inserat aus und heften Sie es an den Kaufvertrag des Autos. So haben Sie im Zweifelsfall ein weiteres Beweisstück zu Angaben wie etwa dem Kilometerstand oder der Unfallfreiheit des Fahrzeugs.

Kauf vom Händler:
Beim Kauf von einem Händler sind dem Kaufvertrag häufig dessen spezielle Geschäftsbedingungen angefügt. Diese können vom Schweizerischen Obligationenrecht abweichen. Lesen Sie sich alle Punkte genau durch. Zögern Sie dabei nicht, sich alle Unklarheiten erläutern zu lassen. Kleingedrucktes kann grundsätzlich gestrichen werden, das Schweizer Obligationenrecht genügt bei einem Autokauf.

Kauf von Privat:
Beim Kauf zwischen Privatpersonen sollte vor allem das neue Gewährleistungsgesetz beachtet werden. Als Käufer gilt: Unterschreiben Sie generell keinen Kaufvertrag, dessen Bestimmungen Sie nicht vollständig verstehen. Konsultieren Sie im Zweifelsfall einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsberatung.

Vorsicht Falle!
Vorsicht ist geboten, wenn Sie eine Anzahlung leisten sollen. Besonders bei so genannten "Reservierungsgebühren" ist ein Betrug sehr wahrscheinlich. Vergewissern Sie sich ebenfalls, dass es sich bei dem besichtigten Auto auch wirklich um das im Vertrag beschriebene Fahrzeug handelt – denn nur dieses kaufen Sie.

Weitere Tipps zum Thema Sicherheit finden Sie in unseren Sicherheitshinweisen.


Kommentare (28)


Stefan Luginbühl (16.10.2014 16:09:37)
@Maxime:
Nach meiner Laien-Einschätzung nicht.

1) Ist nicht klar, ob wirklich etwas mit der Achse nicht stimmt. Gibt es dazu ein Gutachten oder nur die Meinung des Käufers?

2) Falls wirklich ein Mangel vorliegt, müsste der Käufer beweisen, dass Sie ihm dies vorsätzlich verschwiegen haben.

Ich würde so rasch als möglich Kontakt mit Ihrer Rechtsschutzversicherung aufnehmen. Diese übernimmt bei einem Rechtsstreit Ihre Vertretung und kann Ihnen fachmännischen Rat geben.

Gruss
Stefan/AS24

Maxime (16.10.2014 11:57:39)
Hallo, ich habe kürzlich ein Auto verkauft, welches vom Käufer Probe gefahren wurde. Er war inform., dass ich nichts von Autos verstehe. Mein Auto hatte ich bei der MVK und es wurde erneut zugelassen.
Der Käufer beharrte auf die Reparatur einer Beule, welche ich auf meine Kosten reparieren liess. Als Vorlage habe ich die Autoscout-KV genommen mit "jede Gewährleistung...". 2 Tage nach Übergabe will Käufer zurücktreten, weil mit der Achse was nicht stimmt und droht mit Betreibung. Ist er im Recht
Stefan Luginbühl (15.04.2014 14:44:44)
@Meier:
Solange nicht explizit im Vertrag steht, besteht wohl wenig Hoffnung auf eine Wandelung/MInderung.

@Christian:
Falls im Vertrag explizit eine Garantie/Gewährleistung ausgeschlossen wurde, sollten Sie auf der sicheren Seite sein.

Gruss
Stefan/AS24
Cristian (22.03.2014 16:13:14)
Guten Tag
Ic habe mein Cabrio gestern Verkauft (ohne garantie und alles vertraglich geregelt) Jetzt hat sich scheinbar herausgestellt, dass es ein bisschen reinregnet. Dieses Problem war mir aber nicht bekannt und ist auch nie aufgetaucht. Die Käufer wollen jetzt das Geld zurück und drohen mit Anwalt. Habe ich etwas zu befürchten oder liege ich im Recht??
vielen dank
Meier (04.03.2014 22:02:00)
Ich habe via Autoscout24 ein Auto gekauft und jetzt stellte sich heraus, dass der Wagen einen Totalschaden hatte. Mir wurde der Wagen aber als unfallfrei verkauft. Im Vertrag steht aber nichts spezielles, dass er Unfallfrei ist. Der Händler meint jetzt er hätte mir das gesagt, was aber nicht stimmt. Was macht man in diesem Fall?
Seite: 1 2 3 4 5 6 »Vorwärts

Kommentar abgeben

Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Text
500 verbleibende Zeichen 
© Copyright 2014 by Scout24 Schweiz AG


Artikel suchen
Geben Sie den Suchbegriff ein




Ratgeber Autokauf

Ratgeber Autokauf
Sie wollen ein Auto kaufen? Ob Neuwagen oder Occasion - es gibt einiges zu beachten. Der Ratgeber von AutoScout24 hilft Ihnen weiter.Ratgeber Autokauf

Ratgeber Autoverkauf

Ratgeber Autoverkauf
Sie möchten sich von Ihrem Auto trennen? Mit unserem Ratgeber erhöhen Sie die Chancen auf einen guten Preis.Ratgeber Autoverkauf

Thema:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

CLEVER UNTERWEGS
Ihre Meinung ist gefragt - jetzt Ihren Beitrag erfassen und die Verkehrspolitik verändern
www.sorgentacho.ch