AUDI A4 - Audi A4 2.0 TDI - Ein Technik-Sprung nach vorn

Äusserlich hat sich die aktuelle Generation des Audi A4 im Vergleich zum Vorgänger nur sanft weiterentwickelt. Technisch bietet er aber viel Neues.

Die Zahlen zum Audi A4 2.0 TDI:

  • Motor: 2,0-Liter-TDI (190 PS, 400 Nm bei 1750–3000 u/min)
  • Antrieb: Front
  • Getriebe: 7-Gang-S tronic
  • Fahrleistungen: 0–100 km/h in 7,7-7,9s, Spitze 237 km/h (Avant: 231)
  • Gewicht: 1555–2075 kg (Avant: 1605–2145 kg)
  • Kofferraum: 480-965 Liter (Avant: 505–1510 Liter)
  • Normverbrauch: 4,1–4,4 Liter auf 100 km

Audi A4 Neuwagen konfigurieren
Audi A4 auf AutoScout24

Seit Kurzem rollt die vierte Generation des Audi A4 als Limousine und als Avant über Schweizer Strassen. Während beim Vorgänger rund 85 Prozent den Kombi wählten, soll die Limousine jetzt mehr Käufer finden. Und die Chancen dafür stehen gut. Das Mittelklassemodell der Ingolstädter ist nämlich nicht nur markanter designt als bisher, sondern glänzt vor allem im Interieur und unter der Haube.

Sparsam und kräftig

Dazu zählt insbesondere der 190 PS starke Vierzylinder-TDI, mit dem der Audi in jeder Lebenslage souverän motorisiert ist. Lange Autobahnetappen schafft er zwar nicht mit den im Prospekt versprochenen 4,1 Litern Durchschnittsverbrauch. Aber ein Praxiswert von weniger als 5 Liter Diesel auf 100 Kilometer kann sich allemal sehen lassen.

Ist hingegen Kraft gefragt – beispielsweise beim Beschleunigen am Berg – treibt das stattliche Drehmoment von 400 Newtonmetern die Premium-Limousine schon aus tiefen Drehzahlen souverän nach vorn. Auch in zügig gefahrenen Kurven bleibt er dabei sanftmütig und gut beherrschbar.

Virtual Cockpit

Wer es ruhiger angehen lässt, kann sich mehr den Assistenz- und Sicherheitssystemen sowie dem Virtual Cockpit widmen, das schon aus dem Q7 oder TT bekannt ist. Das voll digitale Kombi-Instrument präsentiert auf seinem hochauflösenden, 12,3 Zoll grossen LCD-Bildschirm die wichtigsten Informationen.

Topmodern ist auch das Infotainment-System, das sich über ein Touchpad mit einem Dreh-Drück-Steller bedienen lässt, der zum Zoomen und zur Eingabe von Zeichen verwendet werden kann. Unterstützt wird der Fahrer durch eine Vielzahl an Assistenzsystemen: Ein «Active Lane Assist» hilft, die Spur zu halten. Die «Adaptive Cruise Control Stop & Go» inklusive Stauassistent entlastet den Fahrer bei Stop-and-Go-Verkehr.

Eine Besonderheit dabei ist seine Regelstrategie. Sie bezieht eine Vielzahl an Parametern wie Begrenzungslinien und vorausfahrende Autos mit ein. Der Parkassistent, der Querverkehrsassistent hinten, die Ausstiegswarnung, der Ausweichassistent und der Abbiegeassistent sowie die «Audi Pre Sense»-Systeme sind Neuerungen, die ebenfalls einen Beitrag zur Sicherheit leisten.

Avant oder nicht?

Bleibt noch die Gretchenfrage, ob es die Limousine oder der Avant sein soll: Bei den Fahrleistungen und im Verbrauch unterscheiden sie sich nicht gross. Natürlich bietet der Avant mehr Platz, kostet im Gegenzug aber 2100 Franken mehr.

1000 / 1000 1

Alle Bilder zu Audi A4 2.0 TDI

Diskutieren Sie mit