PORSCHE MACAN - Das Beste aus zwei Welten

Mit dem Macan GTS demonstriert Porsche, wie sportlich und leichtfüssig auch ein SUV auf kurvigem Terrain sein kann.

Die Zahlen zum Porsche Macan GTS:

  • Motor: 3,0-Liter-V6-Biturbo (360 PS, 500 Nm bei 1650-4000 u/min)
  • Antrieb: Allradantrieb
  • Getriebe: 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
  • Fahrleistungen: 0-100 km/h in 5,0 Sekunden, Spitze 256 km/h
  • Masse: Gewicht Gewicht 1895 kg, Kofferraum 500-1500 Liter
  • Normverbrauch: 8,8 Liter auf 100 km
  • Basisversion: Porsche Macan (Diesel), ab 69'000 Franken
  • Testwagenpreis: 106'210 Franken

Porsche Macan Neuwagen konfigurieren
Porsche Macan auf AutoScout24

Das Kürzel GTS steht bei Porsche in der Regel nicht unbedingt für das stärkste Modell einer Baureihe – diese Position nimmt meist der Turbo ein – aber oft für das sportlichste. Dieses Erfolgsrezept haben die Zuffenhausener nach Modellen wie dem Panamera GTS oder Cayenne GTS jetzt auch auf den Macan GTS angewandt.

Keine Angst vor Kurven

Vor allem in Kurven beweist der Macan GTS, dass der SUV das S für Sport wirklich verdient. Trotz seines Gewichts von 1895 Kilogramm und einer Länge von über 4,7 Metern fühlt er sich deutlich kompakter und leichter an, als er tatsächlich ist. Er liegt 15 Millimeter tiefer, hat serienmässig adaptive Dämpfer und eine sportlichere Abstimmung. Lenkbefehle werden äusserst präzis umgesetzt, die Gänge blitzschnell und ohne Zugkraftunterbrechung sortiert. Man fühlt sich auch in schnellen Kurven nicht wie in einem hochbeinigen SUV, sondern eher in einer sportlichen Limousine.

Spass-Maschine

Dazu passen auch der kernige Sound und die Fahrleistungen. Nur 5,0 Sekunden dauert es bis Tempo 100, die Spitze liegt bei 256 km/h. Porsche verspricht dennoch einen Normverbrauch von 8,8 Litern. In der Praxis kommt noch der übliche Spass-Zuschlag von rund 20 Prozent dazu. Oder mehr, wenn der Fahrer auf Passstrassen oder deutschen Autobahnen richtig Gas gibt.

Sportlich und vernünftig

Der Macan GTS meistert aber auch Alltagsaufgaben ohne zu murren. Klar, für Grossfamilien gibt’s geräumigere SUV. Aber mit 500 bis 1500 Liter Stauraum sind auch Ferien zu viert mit Gepäck kein Problem. Zumal sie auf dem Weg dorthin in einem äusserst edlen Innenraum Platz nehmen dürfen – allerdings kostet die karminrote Lederausstattung allein schon 4660 Franken Aufpreis.

Neue Infotainment-Generation

Auf dem neuesten Stand der Technik ist jetzt auch das Navigationssystem respektive das Interface und der sieben Zoll grosse Touchscreen. Karten werden in einer Top-Auflösung angezeigt, die Bedienung ist intuitiv wie bei einem Smartphone. Auch sonst hat der Macan von der Sprachsteuerung über Internetradio bis zu Google Street View alles integriert, was heute Standard ist. All das hat allerdings seinen Preis: Mindestens 89'800 Franken kostet der Macan GTS auf jeden Fall. Unser Testwagen knackte sogar die 100'000-Franken-Schwelle deutlich.

1000 / 1000 1

Diskutieren Sie mit