9 Testberichte zu «SUZUKI»

SUZUKI SWIFT - Fahren gegen den Strom

SUZUKI SWIFT - Fahren gegen den Strom

Zu Anfang vermarktete der japanische Autohersteller Suzuki seinen sportlichen Stadtflitzer unter dem Namen Cultus, später folgte eine Umbenennung in Ignis. Seit 2004 ist der Kleinwagen als Swift unterwegs. Der dank seines optionalen Allradantriebs bei uns höchst beliebte Suzuki Swift ist auch als Sportvariante mit 140 PS erhältlich. Eine eher überschaubare Motorleistung – hier jedoch in einem federleichten Fahrzeug verbaut: Der Suzuki Swift Sport bringt gerade mal 999 kg auf die Waage.

Testbericht | 26. Juni 2019 | Bob de Graffenried