DACIA DOKKER (Kompaktvan / Minivan)

Übersicht

  • Aufbauart
    Kompaktvan / Minivan
  • Produktionszeitraum
    Seit 2017
  • Preis
    CHF  9'990.—  bis  17'890.—
  • Promotionen
  • Leistung
    90 - 102 PS (66-75 KW)
  • Hubraum
    1'461 - 1'598 cm³
  • Energieeffizienz
  • Verbrauch
    -
  • Türen
    5
  • Länge
    4'363 mm
  • Breite
    1'751 mm
  • Höhe
    1'804 mm
  • Leergewicht
    1'239 - 1'404 kg

Erscheint bald eine neue Modellgeneration?

Dacia Dokker – Preisgünstiger Hochdach-Kompaktvan mit Schiebetür

Der Dacia Dokker wird seit 2012 produziert. Im Jahr 2015 wurde der Dokker mit neuen Motoren ausgestattet. Der Dacia Dokker ist als (Hochdach)-Kompaktvan verfügbar.

Das Modell im Überblick

Der Preis des Dacia Dokker fällt für die Fahrzeuggrösse und die angebotene Ausstattung sehr niedrig aus. Der Dokker kann mit seiner grossen Schiebetür, dem geräumigen Innenraum und der robusten Bauart auch gut von kleinen Handwerksbetrieben genutzt werden, die ein zuverlässiges Gefährt suchen. Das Fahrzeug bietet jedoch ebenso als Familienauto genug Komfort und eine ausreichende Sicherheitsausstattung.

Die Ausstattungsvarianten des Dacia Dokker

  • In der Schweiz ist die Ausstattung Ambiance die Basisausstattung für Neuwagen. Das Ambiance-Paket enthält unter anderem eine Servolenkung, elektrische Fensterheber, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie höhenverstellbare Sicherheitsgurte. Die Sicherheitsausstattung des Ambiance-Pakets umfasst zum Beispiel Front- und Seitenairbags sowie ABS. Die grosse seitliche Schiebetür erleichtert den Einstieg und erlaubt das schnelle Laden von sperrigen Gegenständen. An den vier Verzurr-Ösen im Kofferraumboden kann die Ladung rutschsicher mit Spanngurten fixiert werden.
  • Der Dacia Dokker ist zudem in der Modellvariante Stepway erhältlich. Diese umfasst unter anderem eine Einparkhilfe hinten, einen Tempomaten und ein Lederlenkrad. Die Suche nach der richtigen Fahrtroute übernimmt das Navi mit 7-Zoll-Touchscreen. Musik oder der Verkehrsfunk lassen sich mit dem integrierten Radio hören. Über den USB- und AUX-Anschluss können zum Beispiel MP3-Player mit dem Radio verbunden werden. Ein Bluetooth-Empfänger macht Bluetooth-Telefonie und Audiostreaming möglich. Im Design hebt sich der Dacia Dokker in der Ausstattung Stepway vor allem durch eine praktische Dachreling, 16-Zoll-Alufelgen und einen markanten Radkastenschutz von der Basisversion ab.