FIAT 500L (Kompaktvan / Minivan)

Übersicht

  • Aufbauart
    Kompaktvan / Minivan
  • Produktionszeitraum
    Seit 2017
  • Preis
    CHF  18'890.—  bis  26'490.—
  • Promotionen
  • Leistung
    95 - 120 PS (70-88 KW)
  • Hubraum
    875 - 1'598 cm³
  • Energieeffizienz
  • Verbrauch
    3.9 - 6.9 l/100 km
  • Türen
    5
  • Länge
    4'242 - 4'352 mm
  • Breite
    1'784 mm
  • Höhe
    1'667 mm
  • Leergewicht
    1'365 - 1'627 kg

Erscheint bald eine neue Modellgeneration?

Der Fiat 500 L – vielseitig und modern

Die Erfolgsstory des Fiat 500 L begann in den 60er-Jahren, wobei sich in der Schweiz die aktuellen Modelle sowie die Occasionen grösster Beliebtheit erfreuen. Erstmals wurde der Wagen am 6. März 2012 auf dem Genfer Auto-Salon der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die Europäer konnten erst ab 20. Oktober 2012 den vielseitigen Italiener in unterschiedlichen Modellvarianten und Motorisierungen kaufen. Ab Januar 2013 wurde die Motorenpalette des Fiat 500 L um einen Diesel ergänzt, dessen Leistung im Januar 2014 noch einmal gesteigert wurde. Im Sommer 2017 wurde der Fiat 500 L modifiziert.

Das Modell im Überblick

Es handelt sich um einen attraktiven Minivan, ein Kleinwagen mit enormer Raumausnutzung in Bezug auf seine Fahrzeuggrundfläche. Unterstützt wird das durch den Buchstaben L im Modellnamen, der für „Large“ (engl. für gross) steht. Mit der Breite von 1,78 Meter und der Höhe von 1,66 Meter orientiert sich das Modell an Fiats Cab-Forward-Konzept des 600 Multipla aus den 1950er-Jahren. Seine Attraktivität, Zuverlässigkeit und der Design-Charakter eines Crossovers zu einem vernünftigen Preis begeistert die ganze Familie.

Ausstattungsvarianten des Fiat 500 L

  • Es gibt viele angebotene Aufbauvarianten wie den im Juni 2013 erschienenen 500L Trekking, der im Sommer 2017 in 500L Cross umbenannt wurde. Durch die um 13 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und die elektronische Traktionskontrolle kommt der SUV bequem über unbefestigte Wege. Zur Ausstattung gehören 17-Zoll-M+S-Reifen, markante Stossfänger und Kratzschutzverkleidungen für Radläufe und Seitenschweller, die das Abenteurerherz höherschlagen lassen.
  • Seit Herbst 2013 bereichert die um 20 cm längere Ausführung 500L Living die Modellpalette. Der Siebensitzer ist 4,35 Meter lang und durch das Kofferraumvolumen von 638 Liter steht einem ausgedehnten Familienurlaub nichts im Weg.
  • Für alle, die nach einem komfortablen Innenraum suchen, ist der 500 L Urban in einem neuen Wagenoberbau-Design. Darüber hinaus punktet der Wagen mit einer Rückfahrkamera, dem Android Auto, um ihr Smartphone zu verbinden, und dem City-Notbremsassistenten.