RENAULT TRAFIC (Bus)



8 Neuwagen auf AutoScout24
9 Vorführwagen auf AutoScout24
3 Occasionen (neuer als 2 Jahre)
Händler finden für Beratung, Offertanfrage oder Probefahrt.

Übersicht

  • Aufbauart
    Bus
  • Produktionszeitraum
    Seit 2017
  • Preis
    CHF  34'141.—  bis  55'250.—
  • Promotionen
  • Leistung
    95 - 145 PS (70-107 KW)
  • Hubraum
    1'598 cm³
  • Energieeffizienz
  • Verbrauch
    6.0 - 6.4 l/100 km
  • Türen
    4
  • Länge
    4'999 - 5'399 mm
  • Breite
    1'956 mm
  • Höhe
    1'971 mm
  • Leergewicht
    2'022 - 2'222 kg

Erscheint bald eine neue Modellgeneration?

Renault Trafic – Modularer Bus mit hohem Komfortniveau

Der Renault Trafic wird bereits seit 1980 gebaut. 2001 kam die zweite Generation des Busses auf den Markt. Die Auslieferung der dritten Trafic-Generation begann in der Schweiz im Jahr 2015.

Das Modell im Überblick

Im neuen Renault Trafic finden in der Langversion bis zu neun Passagiere Platz. Der Innenraum des Fahrzeugs ist sehr variabel gestaltet und gewährt mit den ergonomisch geformten Schalensitzen einen guten Komfort. Der Bus besitzt ein neu entwickeltes Stabilitätssystem mit Berücksichtigung des Beladungsniveaus und verbrauchsarme Motoren, welche die Euro-6-Norm erfüllen.

Die Ausstattungsvarianten des Renault Trafic

  • In der im Preis günstigsten Modellvariante Authentique bietet der neue Renault Trafic Sicherheitsausstattung wie das Stabilitätsprogramm ESC inklusive Berganfahrhilfe, einen Anhänger-Stabilisator und einen Fahrmodus für weiche Untergründe. Zur weiteren Sicherheitsausstattung gehören ein Notbremsassistent sowie höhenverstellbare Kopfstützen für alle Sitze. Wer den Trafic mit Authentique-Ausstattung kauft, erhält weiterhin elektrische Fensterheber vorne, beheizbare Aussenspiegel, Zentralverriegelung mit Fernbedienung und eine 12-Volt-Steckdose im Fonds.
  • Neuwagen des Renault Trafic in der Ausstattungslinie Expression verfügen über Extras wie besonders komfortable Fahrer- und Beifahrersitze, eine manuelle Klimaanlage und eine Kofferraumabdeckung. Im Radio sind eine Bluetooth-Schnittstelle, Lenkradbedienung und ein USB- sowie AUX-Eingang integriert. Im Aussendesign hebt sich die Expression-Ausstattung unter anderem durch Radzierblenden und spezielle Zierleisten von der Basismodellvariante ab.
  • In der Dynamique-Ausstattung kommen zusätzliche Features wie Window-Airbags, ein Tempomat, eine Einparkhilfe hinten, ein Lederlenkrad sowie ein Regen- und Lichteinschaltsensor zum Einsatz. Komplettiert wird die Ausstattung durch ein Navigationssystem mit 7-Zoll-Touchscreen und Nebelscheinwerfer.
  • Kunden, die einen besonders umfangreich ausgestatteten Renault Trafic suchen, können die Modellvariante T-Space wählen. Diese enthält Extras wie Sitzbezüge in Leder, drehbare Sitze in der zweiten Reihe, LED-Innenleuchten und eine Innenverkleidung aus Kunstleder.