VW AMAROK (Pick-Up Doppelkabine)

Übersicht

  • Aufbauart
    Pick-Up Doppelkabine
  • Produktionszeitraum
    Seit 2016
  • Preis
    CHF  32'116.—  bis  59'763.—
  • Leistung
    163 - 258 PS (120-190 KW)
  • Hubraum
    2'967 cm³
  • Energieeffizienz
  • Verbrauch
    -
  • Türen
    4
  • Länge
    5'254 mm
  • Breite
    1'954 mm
  • Höhe
    1'834 mm
  • Leergewicht
    2'131 - 2'369 kg

Erscheint bald eine neue Modellgeneration?

VW Amarok – Neuer Pick-Up mit viel Fahrkomfort

In der Schweiz ist der Amarok von VW seit dem Jahr 2010 als Neuwagen in etlichen Ausstattungsvarianten erhältlich. Der Pick-Up weiss mit einer grossen Ladefläche zu gefallen.

Das Modell im Überblick

Der VW Amarok ist mit Benzin- oder Dieselmotor im mittleren Leistungsbereich verfügbar. Das robuste Fahrwerk macht ihn zum geeigneten Begleiter bei Geländefahrten, zugleich bietet der Pick-Up eine grosszügig dimensionierte Ladefläche. Wie gross Letztere konkret ausfällt, hängt von der gewählten Modellvariante ab.

Die Ausstattungsvarianten des VW Amarok

  • Die Ausstattung SingleCab bietet für den neuen VW Amarok Blattfedern für hohe Belastungen, eine grosse Ladefläche und 16-Zoll-Stahlräder.
  • Mit der Ausstattungslinie Starline kaufen Autofahrer Merkmale wie Airbags für den Fahrer und den Beifahrer, ein Radiosystem mit zwei Lautsprechern und höhenverstellbare Sitze. Die Ladefläche ist beleuchtet.
  • Trendline ist die passende Variante für diejenigen, die nach einer Ausstattung mit viel Komfort suchen. Verbaut sind eine Klimaanlage, ein Multifunktionsdisplay und ein Radio mit vier Lautsprechern. Zudem sind elektrische Fensterheber vorne und hinten und elektrisch einstell- und beheizbare Aussenspiegel vorhanden.
  • Die Ausstattung Highline weist teilverchromte Aussenspiegel und 17-Zoll-Leichtmetallräder auf. Das Lenkrad, der Schaltknauf sowie der Handbremshebel sind in Leder gefasst.
  • Beim VW Amarok Gölä wachsen die Leichtmetallräder auf 19 Zoll an, es ist ein Nebelscheinwerfer verbaut und das Fahrzeug verfügt über eine Geschwindigkeitsregelanlage.
  • Die Ausstattungsvariante Canyon beinhaltet eine Stylingbar und Schwellerrohre in glänzendem, schwarzem Lack sowie einen Design-Unterfahrschutz. Die Heckleuchten sind bei dieser Variante abgedunkelt.
  • Den Amarok Ultimate zieren eine Reihe von Chromapplikationen, die ihm ein charakteristisches Äusseres verleihen. Bei diesem Modell sind die Sitzbezüge mit Alcantara gearbeitet und es befindet sich ein Navigationsgerät an Bord.
  • Die Ausstattung Atacama schliesslich wartet mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Aluminiumfelgen und einer Zentralverriegelung mit Fernbedienung auf.