13 WIESMANN Personenwagen

Exklusive Wiesmann Sportwagen zum günstigen Preis kaufen

Wiesmann Personenwagen wurden von der deutschen Wiesmann GmbH hergestellt. Die Gründung der GmbH erfolgte 1988 durch Martin und Friedhelm Wiesmann. Während sich das Unternehmen in den ersten Jahren auf die Produktion von Dächern für Cabriolets beschränkte, fand 1993 mit der Produktion eines Roadsters der Einstieg in die Fahrzeugproduktion statt. Im Laufe der Jahre folgten weitere Roadster-Modelle. Im Jahr 2003 wurde erstmals ein geschlossener Wiesmann präsentiert. Im Vergleich zu anderen Sportwagenherstellern waren die Produktionszahlen des Unternehmens relativ gering. So wurden bis zur Insolvenz der Wiesmann GmbH im Jahr 2013 insgesamt lediglich etwa 1.600 Sportwagen gebaut. Nur ein geringer Teil der Fahrzeuge wurde in die Schweiz geliefert. Dies macht Wiesmann-Occasionen unter anderem zu sehr exklusiven Sammlerobjekten. Im Jahr 2016 wurde Wiesmann im Rahmen des Insolvenzverfahrens an britische Investoren verkauft, welche die Fahrzeugproduktion wieder aufnehmen wollen.

Wiesmann Modellpalette

Das erste von Wiesmann produzierte Modell ist der 1993 vorgestellte Roadster MF30. Mit einem Gewicht von etwa 1.080 kg und einer Motorleistung von über 200 PS erreicht der Roadster sehr sportliche Fahrleistungen. Eine leistungsstärkere Modellvariante des MF30 ist der MF3. Abweichend von den bisher produzierten Roadstern wurde ab 2003 das geschlossene Modell GT MF4 produziert, welches zur Gewichtsreduktion teilweise aus Aluminium und Verbundmaterialien gefertigt ist. Mit dem ab 2009 erhältlichen GT MF5 stieg die Motorleistung der Wiesmann Sportwagen auf bis zu 555 PS. Der MF5 war als Roadster MF5 auch in einer offenen Variante verfügbar. Im Jahr 2009 wurde ebenso der Roadster MF4 vorgestellt, welcher den bereits in Produktion befindlichen GT MF4 ergänzte. Teilweise konnten Kunden für Wiesmann-Modelle eine sehr individuelle Ausstattung wählen.

Die Zukunft von Wiesmann

Während unter dem neuen Management von Wiesmann ursprünglich nur die leichte Überarbeitung älterer Modelle geplant war, soll noch 2017 ein neu entwickeltes Modell präsentiert werden. Das besondere Wiesmann-Retro-Design wird dabei nach Aussage des Unternehmens auch den Aussenauftritt des neuen Wiesmann-Sportwagens prägen.

Top
WIESMANN ROADSTER MF4
12.201123'000 km
CHF 209'000.–
Merz
5103 Wildegg
Top
WIESMANN COUPE MF4 GT
05.200823'000 km
CHF 176'000.–
5507 Mellingen
Top
WIESMANN Roadster MF3 20th anniversary
12.200833'000 km
CHF 149'900.–
6440 Brunnen
Top
WIESMANN Roadster MF28
08.199956'999 km
CHF 199'999.–
8832 Wollerau
Top
WIESMANN Roadster MF3
01.200644'000 km
CHF 179'900.–
9434 Au
WIESMANN Roadster MF3
05.200229'500 km
CHF 129'500.–
Küng AG Neuägeri
6314 Neuägeri
Online-Beratung
WIESMANN Roadster MF3 mit 343 PS
03.200321'500 km
CHF 129'000.–
AUTO EBLE AG
8706 Meilen
Online-BeratungHeimlieferung
WIESMANN Roadster MF4 4.4 V8 Turbo Automatic
09.201811'800 km
CHF 219'800.–
AUTOPARK UZNACH AG
8730 Uznach SG
Online-BeratungHeimlieferung
WIESMANN Roadster MF3
07.200929'000 km
CHF 149'900.–
Garage Klarer AG
5432 Neuenhof
Online-BeratungHeimlieferung
WIESMANN Roadster MF3
04.200285'000 km
CHF 149'000.–
Carsolutions AG by Morandi Group
8280 Kreuzlingen
Online-BeratungHeimlieferung
WIESMANN Roadster MF3
06.200711'000 km
CHF 199'000.–
Neidhart Stäfa AG (seit 1978)
8712 Stäfa
Online-Beratung
WIESMANN Roadster MF3
06.201037'000 km
CHF 198'000.–
Quality1
cartech.ch autotechnik ag
7000 Chur
Online-BeratungHeimlieferung
WIESMANN Roadster MF3
03.200426'200 km
CHF 139'900.–
Carpassion Amrein
4914 Roggwil
Online-BeratungHeimlieferung